Startseite

Letztes Spiel

16.03.2013 - 18:00
TV Gimbsheim @ Baullas

Nächstes Spiel

Wählen Sie eine beliebige Filter und klicken Sie auf Anwenden, um Ergebnisse zu sehen

Baullas Neuanfang

"Hättet ihr jetzt nicht wegbleiben können?!?"

Die Baullas sind wieder da. Zur Abwechslung mal in der B-Klasse, ganz unten also, und irgendwie ist das auch gut so. Nach acht Jahren wird nun nicht mehr in Drais trainiert, sondern in Laubenheim. Ganz schlaue Füchse sind der Meinung, das hätte was mit dem "au" im Namen zu tun. Klar.

Strengenommen begingen die Baullas im Winter des letzten Jahres Fahnenflucht. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion verließen sie das sinkende Mutterschiff und heuerten in Trebur an. Die zurückgelasse und ohnehin stark dezimierte zweite Mannschaft der, zu diesem Zeitpunkt noch existierenden SG Baullas Drais/Hechtsheim, sah sich nun mit zwei Spielen pro Wochenende konfrontiert und schaffte nicht nur den Aufstieg aus der A-Klasse, sondern auch den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Da der TV Hechtsheim den SG-Vertrag aber bereits zum Ende der Spielzeit gekündigt hatte, gab es auch für die verbleibenden Akteure in Drais und Hechtsheim keine Zukunft mehr. Im Besitz von zwei Bezirksliga-Lizenzen, aber ohne Verein, müssen sie sich in etwa wie der ein oder andere nach der Entwertung der Reichsmark gefühlt haben.

Nachdem es die desertierten Baullas dann auch in Trebur geschafft hatten, nicht nur den geistigen Stinkefinger gezeigt zu bekommen, mussten sie sich buschstäblich am eigenen Schopfe aus dem sumpfigen Ried ziehen. Da es schnellstens einer Lösung bedurfte, wurden eifrig Pläne geschmiedet: Sollten die Abtrünnigen mit eingezogenem Schwanz zurück nach Drais oder gar als Söldner bei einem anderen Verein anheuern? Letztendlich stieß (direkt gefolgt von "die Basketballstiefel an den Nagel hängen und zum Boule im Volkspark wechseln") "Neuanfang" auf die größte Zustimmung.

Die Meldefrist für neue Teams, die am Ligabetrieb teilnehmen wollen, endet in Rheinland-Pfalz am 30. April. Den Neuanfang beschlossen und begossen die Baullas irgendwann im August. Top, die Herren! Alle Achtung! Der frühe Vogel fängt ja bekanntlich den Wurm. Die Baullas rechneten allerdings nicht damit, dass die Entscheider des Verbands sie und damit das neue zahlende Verbandsmitlglied TV Laubenheim mit offenen Armen empfangen würden. Vielleicht ist es Nächstenliebe, vielleicht Leichtsinn. Eventuell will man beim BVRP auch nur verhindern, dass von der Landesliga abwärts alle Ligen aus Teams der DJK und des ASC mit unterschiedlichen Ordnungszahlen bestehen? Sei's drum. Die Baullas nehmen wieder am Ligabetrieb teil und spielen in der Bezirksliga mit um den Aufstieg. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leb...Was?!? B-KLASSE?!? Was ist denn mit den beiden Lizenzen? Bezirksliga! Jetzt! Zwei Lizenzen einfach so mir nichts, dir nichts weggenazit. Enteignung vom Allerfeinsten und dann tauchen die Lizenzen irgendwann irgendwo in der Ukraine wieder auf. So läuft der Hase nämlich.

Schwamm drüber, Hauptsache ist, die Baullas exisiteren weiter. Egal in welcher Liga.

Das Zitat aus dem Titel stammt übrigens von einer rheinhessischen Basketballnase und war als Reaktion auf die Auferstehung der Baullas-Jesi ... Baullas-Jesusse gedacht. Darf es überhaupt einen Plural von Jesus geben?

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><p><br><br />
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Information

Autor und Datum: 11.09.2012
Maximilian Schreiner
Bildmaterial:
Baullas Infografik

Twitter

26, Hut ab! Stefan "The human Abrissbirne" Schürmeister mit Career-High gegen Nieder-Ingelheim. #scorer
Dienstag, 16. Oktober 2012 - 16:43
Nur wer viel punktet, ist auch gut. --#Basketballweisheit
Donnerstag, 4. Oktober 2012 - 15:11
Baullas! Nach Drais, Finthen und Hechtsheim folgt jetzt Laubenheim. Wir machen mal schön alle Vororte durch. Nur nicht Mombach.
Mittwoch, 22. August 2012 - 11:40

Iconic Emplem Tee

Iconic Emplem Tee

Basketballverband Rheinland-Pfalz e.V.

Das war nicht das Wochenende der Ersten „Drachen“-Teams: Sowohl die Damen als auch die Herren der DJK Nieder-Olm mussten sich in ihren Basketballpartien geschlagen geben. Für die von personellen Ausfällen gebeutelten Regionalliga-Frauen um Trainer Uwe Seiffert gab es wie…
Gut gespielt und trotzdem hoch verloren: Für die Regionalliga-Basketballerinnen der DJK Nieder-Olm gab es im Heimspiel gegen den TV Saarlouis 2 wenig zu holen. Das Team um Coach Uwe Seiffert musste sich den in starker Besetzung angetretenen Gästen trotz einer über weite…
Große Jubel bei den Basketballerinnen der DJK Nieder-Olm: Das Regionalliga-Team um Coach Uwe Seiffert feierte beim bisherigen Tabellenzweiten MJC Trier einen völlig unerwarteten 70:62 (30:33)-Erfolg und ergatterte so im Kampf gegen den Abstieg zwei Punkte, mit denen nicht zu…

Fatal error: Cannot declare class OAuthException, because the name is already in use in /www/htdocs/w00c99f4/sites/all/modules/oauth/lib/OAuth.php on line 8